Neue Highlights und Kinderfilme am Nachmittag

Das Autokino in Heilbronn ist mit Vollgas durchgestartet. Die meisten Vorstellungen waren ausverkauft. Am Donnerstag beginnt nun die neue Kinowoche mit Film-Klassikern wie „Der König der Löwen“, Geschichten wie „Der Junge muss an die frische Luft“ oder „Lindenberg – mach dein Ding“. Am Nachmittag gibt es ab sofort immer einen Kinderfilm. Los geht es für die Kids am Donnerstag um 15 Uhr mit „Die Eiskönigin 2“.

Auf einer 60 Quadratmeter großen LED-Leinwand, die der ein oder andere Besucher eventuell vom Biathlon in Oberhof kennt, sorgt für das große Kino, das auf der Theresienwiese in sicherem Abstand von anderen Besuchern vom eigenen Auto aus erlebbar ist.  “Für uns als große Filmfans war es ein merkwürdiges Gefühl als zum ersten Mal die Projektoren bundesweit dunkel blieben. Und es ging nicht nur uns so, auch viele unserer Besucher vermissten ihre Kinos sehr”, weiß Michael Roesch von Kinostar, einer der drei Initiatoren des Heilbronner Autokinos auf der Heilbronner Theresienwiese.  Umso schöner sei es, dass nun ein Ort geschaffen wurde, wo Film-Freunde weiter das gemeinsame Kinoerlebnis genießen können. 

Täglich werden bis zu vier Filme gezeigt. Das Programm kann über www.popup-autokino.de/heilbronn eingesehen werden. Dort müssen, wegen der Corona-Verordnung, auch die Tickets online gebucht werden. Der Eintritt kostet für einen Pkw mit maximal zwei Erwachsenen 24, für einen Pkw mit zwei Erwachsenen und bis zu drei eigenen Kindern 32 Euro. Die Eintrittskontrolle erfolgt kontaktlos durch Abscannen der QR-Codes durch die geschlossene Autoscheibe. Auch beim Autokino gelten die allgemeinen Verhaltensvorschriften der Corona-Verordnung, wonach wie im öffentlichen Raum sich maximal zwei Personen aufhalten dürfen. Ausnahme: Familie mit eigenen Kindern. 

Alle Infos zu Programm und Tickets unter www.popup-autokino.de/heilbronn