Welche schnelle, gesunde Alternative gibt es für Instantbrühe? Wie werden  Grillwürstchen zu echten Partyknüllern? Und was lässt sich mit Schwarzwurzeln so alles anstellen?

Jede Woche kreiert das Kochteam vom Hof Engelhardt neue saisonale Rezepte, jeweils passend zum Inhalt der wöchentlichen Kistenvorschläge. Dazu ist es gut, eine Ernährungsberaterin und aktive Landfrau beim Landfrauenverband Enslingen im Team zu haben, denn so werden die Rezepte nicht nur mit viel Leidenschaft für gute Lebensmittel, sondern auch mit einer gehörigen Portion Fachwissen entwickelt. 

Beste Zutaten sind dabei die Grundlage für ein gutes  Essen. Gute Bio-Zutaten gibt es natürlich zuhauf beim Ökokisten-Betrieb Hof Engelhardt: Das Sortiment umfasst mehr als 2000 Bio-Produkte, möglichst in demeter, Bioland- oder Naturland-Qualität. Gemüse und Obst stammen, je nach Saison, aus eigenem Anbau oder von Bio-Partnern  aus der Region.Darüber hinaus wird bei der Entwicklung eines Rezeptes auf die Alltagstauglichkeit geachtet, so dass die Rezepte  schnell und leicht nachgekocht sind und das Kochen mit Frischem richtig Spaß macht. Tausende Rezepte sind so über die Jahre zusammen gekommen. Ein großer, bei den Kunden der Ökokiste beliebter Fundus, der (nicht nur für die Kunden) auf der Website vom Hof Engelhardt einsehbar ist. Mit jeder Lieferung der Ökokiste kommt außerdem ein Rezeptblatt mit Zubereitungsvorschlägen passend zum Inhalt der Bestellung mit. So lassen sich auch Topinambur, Schwarzwurzel oder Spitzkohl im Handumdrehen in leckere Kreationen verwandeln. 

Wer Neues probieren, aber Nerven bei Planung und Einkauf sparen möchte, wählt einfach aus den mehr als 150 Kochkisten vom Hof Engelhardt: Mit einem Klick sind alle Zutaten für das Rezept der Wahl bestellt. In der Team-Küche der Ökokiste wurden alle Rezepte übrigens erprobt und verkostet. Die Vielfalt reicht von schnell und einfach bis hin zu raffiniert – und das alles mit Geling-Garantie. Zuletzt noch die Auflösung der Eingangsfragen: Anstatt Gemüsebrühe lässt sich blitzschnell aus frischen Zutaten eine Gemüsepaste zubereiten (mit Salz konserviert ist die Paste ein Jahr lang im Kühlschrank haltbar, dann geht’s künftig noch schneller), eine Bierbeize adelt Grillwürstchen und Schwarzwurzeln schmecken roh im Salat, als Frikassee oder in Käsesoße. 

Infos: Ökokiste Hof Engelhardt, Schönenberg 2, 74547 Untermünkheim, Tel: 07906/8035, oekokiste@hof-engelhardt.de