Ein innovatives Leuchtturmprojekt

Der Augsburger NATURSINN E.V. hat ein innovatives Projekt gestartet, bei dem Kindereinrichtungen kostenfrei mit Wasservitalisierungsgeräten ausgestattet werden, um den Kindern das Trinken von lebendigem (Leitungs-) Wasser schmackhaft zu machen. „Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.“ Diese Weisheit Mahatma Gandhis brachte die Initiatoren der gemeinnützig anerkannten Organisation auf die Idee, vitalisiertes, lebendiges Wasser in möglichst vielen Kindereinrichtungen ohne finanziellen Aufwand für den Träger zu etablieren.

„Ein solches Wasser ist nicht nur für uns Erwachsene sehr wichtig und wohltuend, auch für die gesunde Entwicklung unserer Kinder ist das ausreichende Trinken von Wasser in Quellqualität besonders bedeutsam“, so der 1. Vorsitzende Toni Heidler. „Heutige Technologien zur Vitalisierung von Leitungswasser bieten nach unserer eigenen langjährigen Erfahrung die Möglichkeit, dem Wasser erneut diesen ursprünglichen Quellcharakter zurückzugeben.“ Mit den eingenommenen Spenden und Beiträgen erwirbt der Verein WASSER2000-Systeme, die in KiTas, Kindergärten und Schulen dauerhaft, unentgeltlich und ohne jegliche Folgekosten zum Einsatz kommen. Der Hersteller dieser seit Jahren praxiserprobten Systeme, die NaturSinn International KG, beteiligt sich mit einem ausschließlich für dieses Projekt gewährten Sonderpreis. Darüber hinaus subventioniert das Unternehmen die Aktion mit Flaschen, Zubehör und der Montage vor Ort. Die Fördermitgliedschaft beginnt bei nur 20 € pro Jahr und ist steuerlich absetzbar.

Infos: www.natursinn-ev.org