Nie wieder wehrlos!

Frauen können sich wehren! Lebe Deine Stärke!

Keine Frau sollte aus Angst vor Gewalt und Übergriffen ihre Bewegungsfreiheit und damit ihre Lebensqualität einschränken müssen. Belästigungen und Übergriffe gegenüber Frauen erfolgen häufig am Arbeitsplatz, am helllichten Tag auf der Straße, an der Uni, in der Schule, beim Einkauf, auf dem Betriebsfest, auf Reisen, in öffentlichen Verkehrsmitteln,in der Familie usw. Sexualisierte Gewalt geht häufig von bekannten Tätern im vertrauten Umfeld aus. Doch Frauen können sich wehren und die Normalität dieser alltäglichen Gewaltsituationen durchbrechen.Ein Täter sucht ein Opfer und keinen Gegner! Strahlt Selbstbewusstsein aus, weil ihr euch wehren könnt! Ein Training zum Selbstschutz hat nichts mit sportlichem Wettkampf zutun. Es stärkt das Selbstbewusstsein, erhöht die Aufmerksamkeit und trainiert die körperlichen und mentalen Möglichkeiten einer Selbstverteidigungssituation. Oft wird unterschätzt, dass es eines kontinuierlichen Trainingsbedarf, damit sich eine Frau gegen einen körperlich überlegenen Mann verteidigen kann. Ein einmaliger Selbstverteidigungskurs kann helfen, sich dem Thema Gewalt anzunähern und sich zu überzeugen, dass Frauen tatsächlich nicht wehrlos sind. Um wirkliche Sicherheit zu erlangen, ist regelmäßiges Training erforderlich. Hierbei sollte auf realitätsnahes Training geachtet werden. Es schadet nicht, wenn Frauen sich ab und zu mit dem männlichen Ritualkampf beschäftigen, es sollte regelmäßig der Umgang mit typischen Gewaltsituationen, mit denen Frauen konfrontiert sind, geübt werden. Im regelmäßigen Training exklusiv für Frauen an der WingTsun-Akademie Heilbronn werden Frauen systematisch nachdem Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsprogramm der EWTO (Europäische WingTsun-Organisation) ausgebildet. Auf das möglichst schnelle effektive Erreichen der Selbstverteidigungsfähigkeit wird großen Wert gelegt. Bausteine sind:

• Reaktions- und Anti-Stresstraining von Anfang an.
• Themen wie „Mehrere Angreifer“ und „Bedrohung mit Waffen“ bereits für Anfänger.
• Spezielle Übungen zur Steigerung der Schlag-, Trittkraft und -technik
• Thema Boden: Bedrohung, am Boden getreten zu werden,
• Realitätsnahes Szenario Training:„Antanzen“ etc.

Das alles ist angepasst an den Fähigkeitsstand der Einsteigerin. Empfehlenswert ist die Teilnahme am Training mindestens ein- bis zweimal pro Woche. Optimal ist die Kombination eines Trainings nur mit Frauen mit einem gemischten Training (Männer und Frauen). In Partnerübungen werden realitätsnah der Umgang mit häufigen Angriffen und Übergriffen geübt. Im Training mit Männern wird die Verteidigung gegen einen körperlich überlegenen Gegner geschult. Ein unverbindliches Probetraining ist jederzeit in Heilbronn oder einer Außenstelle möglich,

Anmeldung: www.wingtsun-akademie-heilbronn.de oder Tel. 07131/941430

Ein Beitrag von Katharina Höfer WingTsun Team Heilbronn und Fachtrainerin Blitzdefence für Frauen