Heute erfordern verschiedene Arbeitszeitmodelle für Eltern eine flexible und individuelle Lösung bei der Kinderbetreuung. Der gemeinnützige Bildungsträger USS|impuls gGmbH betreibt in Kooperation mit der Stadt Sinsheim und dem Jugendamt Rhein-Neckar seit November 2014 eine Kindertageseinrichtung nach dem Modell TigeR – Kindertagespflege in geeigneten Räumen. Bei diesem Modell schließen sich Tagespflegepersonen zusammen und betreuen bis zu sieben Kinder ganztags, bei Vorlage einer pädagogischen Ausbildung sogar bis zu neun Kinder. Diese Form der Kindertagespflege ermöglicht eine flexible und bedarfsgerechte Betreuung, die sich an den Zeiten der Eltern und deren Bedürfnisse orientiert.

Die Kindertagespflege bietet eine familiennahe und bindungsorientierte Kinderbetreuung, da jedes Kind seine feste Tagespflegeperson hat. Die Tageskinder haben ein anregendes und zugleich überschaubares Betreuungsumfeld von hoher Kontingenz, in dem sie sowohl ihre Gemeinschaftsfähigkeit als auch ihre Eigenständigkeit gut entwickeln können. Die „Tigertatzen“ befindet sich „Im Ottenthal 2“ in Sinsheim. Hier haben die Kinder auf einer Fläche von insgesamt 120 qm freie Spielfläche, ein Ruhe- und Schlafraum, eine kindgerechte Küche, eine Essecke sowie ein Außengelände mit Spielgeräten und Freifläche.

Infos: www.tigertatzen.de.