Mt Kind und Kegel unterwegs: Bist du bereits für 180 Meter Tiefe?

Großen und kleinen Entdeckern beschert das Besucherbergwerk Bad Friedrichshall ein unvergessliches Erlebnis. Nach der Fahrt mit einem Förderkorb befindet man sich rund 200 Meter tief unter der Erdoberfläche und mitten in der Welt des Salzes. In gewaltigen Kammern wird mit modernen Präsentationen die Geschichte des Salzbergbaus veranschaulicht. Dass man sich während der Zeitreise durch die Erde an einst realen Salz-Abbaustätten befindet, macht den Ausflug besonders authentisch. Schon die meterdicken, Jahrmillionen alten Salzschichten allein sind beeindruckend. Aber das Salzbergwerk hat weitaus mehr zu bieten: Interessante Filme sowie spektakuläre Medien- und Laserinstallationen ziehen in ihren Bann. Vergangenheit und Gegenwart begegnen sich in attraktiven Kommunikationsinseln. Die Technikkammer veranschaulicht die technische Entwicklung der Salzgewinnung, Ausstellungsobjekte dokumentieren die vielfältige Verwendung von Salz in unserem Alltag. Darüber hinaus kann man interaktiv Experimente wie beispielsweise eine Schausprengung durchführen. Auch der Spaß kommt auf einer 40 Meter langen Erlebnisrutsche nicht zu kurz. 1. Mai bis 3. Oktober. Nicht täglich geöffnet!

Details und weitere Infos: www.salzwelt.de Anschrift: Südwestdeutsche Salzwerke AG Besucherbergwerk Bad Friedrichshall Bergrat-Bilfinger-Straße 1 74177 Bad Friedrichshall