Die Tage werden kürzer, Weihnachten steht vor der Türe, und wir halten uns deutlich länger im Haus auf. Dabei ist es besonders wichtig, eventuelle belastende Einflüsse möglichst zu reduzieren. Vermeiden lässt sich vieles, aber nicht alles. Umso wichtiger ist es gerade jetzt in der vorweihnachtlichen Zeit, sich bei den Gedanken um das richtige Geschenk für die Kinder und Enkelkinder, zusätzliche Gedanken um eventuelle Einflüsse zu machen. Soweit dies möglich ist, kann man mit etwas Geduld und Verständnis dies den Kleinen richtig rüberbringen, damit die Kinder dies schon spielend lernen dürfen.

Auf was ist zu achten?

layer3Nachfolgend ein paar interessante Literaturhinweise für verantwortungsbewusste Familien: „Gesundheitsgefährdende Chemikalien in Kinderprodukten“ und „Gefährliche Lieblinge“, interessante Lektüren des BUND, übers Internet zu beziehen. „Strahlende Geschenke unterm Christbaum“, ein spannend-heißes Thema elektronischer Spiele und Konsolen. Auch hierzu finden sich viele Anregungen zur Reduzierung und zum bewussten Einkauf im Internet. „Babys im Störfeld von Handys, TV und Computer“ Infobroschüre über die Bürgerwelle zu beziehen. Ein grundsätzliches Thema sind alle Netzanschlusskabel, achten Sie z. B. bei dem Kauf eines Laptops darauf, dass dieser mit einem Schutzleiter am Ladegerät ausgestattet ist, dann kann dieser mit einer abgeschirmten Leitung verbunden bzgl. der elektrischen Felder relativ bedenkenlos verwendet werden. Sicher erfordert dies etwas mehr Aufwand und Überlegungen im Vorfeld, es ist aber zum Wohle unserer Kinder, welche sich unbeschwert entwickeln möchten. Dazu wünschen wir allen die richtigen Entscheidungen und vor allem Geduld, auch wenn es nicht immer leicht sein wird, bis Sie „Ihr“ Geschenk finden können. Je mehr Menschen sich dieseIhr Baubiologe Paul Layherm Thema öffnen, umso interessanter wird es für die Industrie, diese Bedürfnisse kindgerecht zu decken.

Weitere Informationen finden Sie zu diesem und weiteren Themen unter http://www.baubiologie-layher.de/ html/links_downloads.
html