Musik. Individuell. Erleben

Dass der gelernte Großund Außenhandelskaufmann eines Tages ein Tanzstudioim schönen Heilbronn eröffnen würde, hätte sich der 33-jährige Dirk Gutöhrlein vor gut 3 Jahren nie träumen lassen. „Ich habe bereits in meiner Jugend getanzt und arbeite seit meiner Trainerausbildung in verschiedenen Tanzvereinen und -schulen, aber dass ich eines Tages mein eigenes Tanzstudio hier eröffnen würde, damit hätte ich nicht gerechnet“, lacht der Tanztrainer, der zusammen mit seiner Lebensgefährtin und Tanztrainerin Melanie Hesse und seiner Schwester Anna Gutöhrlein, einer staatlich geprüften Tanzpädagogin mit Zusatz Kulturmanagement, seit September 2014 ein Tanzstudio in den hellen Räumlichkeiten in der Heilbronner Austraße im Obergeschoß des Autohauses Spies betreibt. „Denn sowohl meine Schwester als auch meine Lebensgefährtin sind bereits seit Ihrer Jugend imTanzsportbereich tätig, da war es irgendwann an der Zeit einen weiteren Schritt gemeinsam zu gehen.“

Kreation, Tanz und Event

Der Name “DreiklanG” bezieht sich nicht nur auf die Anzahl der Gründer, sondern sowohl auf die drei Bausteine Kreation, Tanz und Event als auch auf das Motto des jungen Teams: Musik. Individuell. Erleben. „Im Gegensatz zu den meisten Tanzschulen bieten wir kein traditionelles Kurssystem mit Grund-, Aufbau- und weiterführenden Kursen an, sondern ermöglichen eine individuelle Zusammenstellung des persönlichen Tanz Plans. Neben regulären Tanzangeboten wie z.B. klassischer Tanz, Jazztanz oder Streetdance gibt es bei uns freie Trainingsmöglichkeiten sowie DreiklanG-Spezialworkshops“, erklärt der Tanztrainer, dem es ein Anliegen ist, die Teilnehmer-/Innen in den Teams mit einzubinden und vor allem den Kindern einen spielerischen Zugang zum Tanzen zu vermitteln. „Es gibt sehr viele unterschiedliche Musikrhythmen und Musikrichtungen und so individuell wie die Musik ist, so individuell kann man sich zu der Musik bewegen. D.h. nicht, dass wir nicht eine feste Schrittabfolge und Techniken haben, die eingehalten werden sollen, sondern vielmehr mit unseren Trainern und Lehrkräften im Unterricht dabei unterstützen die Musik zu interpretieren und entsprechend visuell umzusetzen. Werden jedoch von den Teilnehmer-/ Innen Ideen entwickelt, lässt man diese mit einfließen, wenn sie passend sind“, so der Tanztrainer, der großen Wert auf Flexibilität und Spontanität legt. Denn dieses Einbringen und Umsetzen der eigenen Ideen macht das Tanzen nicht nur für Kinder zu einem besonderen Erlebnis.

Kreativ-TANZ-Tage

Auch bei den Kreativ-TANZ-Tagen während der Sommerferien wird Kreativität und Eigeninitiative groß geschrieben. Der einwöchige Workshop, der vom 29. August bis 2. September 2016 stattfindet, steht ganz unter dem Thema: Erlebe die Welt des Tanzens. Dabei stellt sich unweigerlich die Frage: was gehört denn eigentlich beim Tanzen alles dazu, um ein Stück auf die Bühne zu bringen? „Wir erarbeiten in dieser Woche eine Choreografie, eine Bühnenshow, entwickeln die Kostüme, machen die Regiearbeit – eben einfach alles, was dazu gehört“, so der Tanztrainer. Die Teilnehmer-/Innen bekommen einen umfassenden Einblick in die komplette Tanzwelt, können selbst Erfahrungen auf sämtlichen Gebieten sammeln und werden mit Sicherheit viele verschiedene und spannende Erlebnisse haben. Als besonderes Ereignis steht der Besuch des Theaters Heilbronn mit Blick hinter die Kulissen auf dem Plan sowie ein Abschlussevent mit Tanzshow und Präsentationen, bei dem sich die Eltern ein Bild darüber machen können, was ihre Kinder in der gemeinsamen Woche erarbeitet haben. Als Besonderheit für berufstätige Eltern bietet das Tanzteam die Frühbetreuung von 8.00-10.00 Uhr an. „Da natürlich viele Eltern berufstätig sind und die Workshopzeiten für Kinder und Jugendliche von 10.00-16.00 Uhr sind, können sie ihre Kinder bereits ab 8.00 Uhr zum Spiel- und Malangebot bringen. Und wenn sie selbst Lust auf ein Angebot am Abend haben, dürfen sie das gerne wahrnehmen. „Auch hier gibt es ein Betreuungsangebot für den Nachwuchs“, zwinkert Dirk Gutöhrlein. Denn um 16.00 Uhr ist noch lange nicht Schluß: ab 18.00 Uhr schwingen Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene ihr Tanzbein entweder zu den Rhythmen der laufenden Teams oder bei den Einzel-Workshops.

Im Anschluss an die Kreativ-TANZ -Tage findet in den Räumlichkeiten von DreiklanG ein Familientag (Samstag, 3. September) unter dem Thema BRAINKINETIK® statt. Dieses Persönlichkeitstraining, das die Trainerin Angela De Benedictis regelmäßig in den Tanzräumenanbietet, führt nachweislich zu einem ausgeglichenerem Körper-Geist-Gefühl, einer gesteigerten körperlichen und geistigen Flexibilität, eine stressreduzierte Reizverarbeitung sowie eine Steigerung der psychischen und physischen Belastbarkeit. Auch die Untersuchungen bei Schülern zeigen, dass mithilfe von BRAINKINETIK® die Konzentrationsfähigkeit, Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit verbessert werden können.

„TANZende“ Geburtstagsparty

Dass das Team von DreiklanG nur so vor Ideenreichtum und Kreativität sprüht, zeigt ihre bereits bewährte Geschäftsidee, die im Heilbronner Raum einzigartig ist. So bietet das DreiklanG-Team eine „TANZende“ Geburtstagsparty an. „Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht! Eine Bekannte hatte den Wunsch, den Kindergeburtstag ihrer Tochter mit einem Tanz-Workshop bei Anna zu verbinden. Allerdings fehlten die geeigneten Räumlichkeiten hierzu. Da haben wir nicht lange gezögert und unsere Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Stets nach unserem Bestreben, alles aus einer Hand anbieten zu können“, erzählt Melanie Hesse, die ihre Freude und Leidenschaft am Tanzen gerne teilt und ihr Wissen an all diejenigen weitergibt, die sich für diese schöne Art des Ausdrucks durch Umsetzung von individueller Bewegung zu Musik begeistern. „Da der Kindergeburtstag für das jeweilige Kind ein ganz besonderes Ereignis ist, möchten wir ihm ein einmaliges Fest bereiten. Daher führen wir im Vorfeld ein Erstgespräch, bei dem die Eltern und Kinder ihre Vorstellungen und Wünsche äußern können“, so der Tanztrainer, der begeistert davon ist, dass die kreativen DreiklanGIdeen so guten Anklang finden.

Infos: DreiklanG – Dirk Gutöhrlein, Anna Gutöhrlein und Melanie Hesse GbR Trainingsräumlichkeiten: Austraße 92, 74076 Heilbronn Postanschrift der Gesellschaft: Tscherningstraße 9, 74076 Heilbronn Telefon: 07131/396 3007 – Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr Email: info@dreiklang-erleben.de www.DreiklanG-Erleben.de