Tatütata –cd-abb_dkk-36__rgb_mh Die Feuerwehr heißt das neue Hörspiel, auf der sich der Mini-Monarch ganz der wunderbaren Erfindung des Feuers widmet. Gerade dann wenn es herbstlich wird, hat es der kleine König gerne behaglich. Dann zieht es ihn n dem ein gemütliches Feuer knistert. Ohne Feuer wäre es im Schloss längst nicht so angenehm. Dennoch muss man vorsichtig sein, damit aus einem Feuer kein Brand wird. Allerdings ohne Brennstoff gibt es auch kein Feuer und dann wirds kalt. Zusammen mit der Katze Tiger macht sich der kleine König schlau und bekommt spielerisch heraus, wie man ein Feuer entfacht, aber auch wie man es löscht. Zum zweiten Mal in der kleinköniglichen Historie steigt der gekrönte Dreikäsehoch in wissenschaftliche Gefilde ein und erklärt gründlich und gewitzt einen komplizierten Sachverhalt. „Eltern erzählen uns immer wieder, dass ihre Kinder die Geschichten nach dem Sehen oder Hören weiterspinnen und dazu Fragen stellen“, berichtet die Autorin und Zeichnerin Hedwig Munck. In Feuer und Flamme bricht der Winter ganz plötzlich über das Schloss herein. Der kleine König hatte weder Zeit noch Lust, sich um Brennholz für den Kamin zu kümmern. In Brandmeister Buschel wird ein wildes Feuer entfacht. Das Eichhörnchen Buschel hat sich nämlich schrill verliebt und zwar ins eigene Karnevalskostüm. Buschel ist beim Karnevalsumzug als Feuerwehrmann aufgetreten und liebt nun alles was damit zusammenhängt. Retten, Löschen, Bergen.