Wer ein Haustier hat, kennt das Gefühl, dass die uns anvertrauten Wesen viel mehr zu verstehen scheinen als antrainierte Worte und Zeichen. Manche spenden uns Trost oder teilen unsere Freude. Wie schön wäre es, wenn man sich mit den Tieren in ein und derselben Sprache unterhalten könnte?! Diese Idee hat auch die Journalistin und Kinderbuchautorin Margit Auer fasziniert und dazu angetrieben, die Kinderbuchreihe „Die Schule der magischen Tiere“ zu verfassen. In den wunderbar erzählten Geschichten erhalten Kinder einer Schulklasse magische Tiere, mit denen sie sprechen können und die ihnen im Alltag mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dabei lernen die Schüler viel über Teamgeist, Freundschaft und über sich selbst. Und mit ihren magischen Tieren teilen sie nicht nur ihre Sorgen, sondern erleben zusammen auch die tollsten Abenteuer!

Universal Music Family Entertainment / Karussell veröffentlicht am 26.01.2018 die ersten drei Hörspielfolgen. 

Folge 1: „Die Schule der magischen Tiere“:

Die neue Lehrerin Miss Cornfield bringt frischen Wind in die Wintersteinschule und will ihre neue Klasse zu einer ganz besonderen machen! Sie offenbart den Schülern ein Geheimnis: Einige von ihnen werden ein magisches Tier als Wegbegleiter zur Seite gestellt bekommen. Das Beste daran ist, dass die Tiere mit ihren anvertrauten Kindern sprechen können. Mr. Mortimer Morrison, ein Verbündeter der Lehrerin, sammelt auf der ganzen Welt magische Tiere ein und vermittelt sie an die für sie bestimmten Menschen.