Der 12-jährige Jonas kommt geschafft von der Schule und wirft seinen Rucksack in die Ecke. „Die Wagner nervt echt! Was die alles an Hausis aufgibt! Heut‘ Nachmittag treff‘ ich mich erstmal mit Ben und Leon zum Zocken.“ Frau Wagner ist Jonas‘ Mathe-Lehrerin. „Bevor du gehst, musst du erst mal deine Hausaufgaben machen. Sonst verhaust du die nächste Arbeit wieder! Nach dem Mittagessen setzen wir uns hin und machen sie gemeinsam“, sagt Jonas‘ Mama. „Kannst du vergessen! Ich chill‘ erst mal.“ Jonas verschwindet in seinem Zimmer. 

Eltern mit schulpflichtigen Kindern erleben solche und ähnliche Szenen immer wieder. „Der Stress mit den Hausaufgaben erzeugt Konflikte, die sich oft aufs ganze Familienleben auswirken“, weiß Günther Ruoff, zertifizierter Lerncoach und Eigentümer der Denkbar4U. Laut einer FACT Umfrage unter 9 bis 13-jährigen Mädchen und Jungen helfen 65% der Eltern ihren Kindern bei den Hausaufgaben. Andererseits sind 64% dieser SchülerInnen der Meinung, dass sie die Hausaufgaben auch gut alleine schaffen würden. „Ziel unserer Elternseminare und -coachings ist es, den Eltern Ideen und Methoden zu vermitteln, wie sie ihre Kinder zu Selbständigkeit und Eigenverantwortung beim Lernen ermutigen können und selbst viel gelassener mit dem Thema Hausaufgaben umgehen“, erläutert Günther Ruoff weiter. „Oft gelingt es so, mit einigen wenigen Änderungen im Umgang mit dem Thema Hausaufgaben und Schule, den Lernstress zu vertreiben.“

Die Denkbar4U bietet allen Eltern, die das Thema Hausaufgaben- und Schulstress angehen wollen, kompakte Workshops an. „Wir schärfen den Blick der Eltern für die Ursachen von Stress mit den Hausaufgaben und schulischen Leistungen. Wir eröffnen neue Blickwinkel auf die Eltern-Kind-Beziehung und die Schulsituation. Und natürlich vermitteln wir ein Angebot von Strategien, wie Eltern ihre Kinder wirksam beim Lernen unterstützen können“, fasst Michaela Boxdörfer den Inhalt der Kompakt-Workshops kurz zusammen. Michaela Boxdörfer ist ebenfalls zertifizierter Lerncoach und Lerntrainerin in der Denkbar4U und führt die Elternworkshops durch. Im April 2018, zum Endspurt des laufenden Schuljahres, stehen wieder einige Workshops auf dem Programm. 

Info: Denkbar4U, Lerncoaching und Kompetenzentwicklung, Bernhardstraße 4, 74182 Obersulm, www.denkbar4u.de, Tel.: 07130/40 33 39, E-Mail: info@denkbar4u.de