Max und Fannys Aufgabe ist es, den Menschen an der Haustüre das Glück zu bringen. Jeden Morgen holen die beiden die unterschiedlich großen Glückspakete am Glückslager ab, um sie anschließend zu verteilen. Doch alle sind skeptisch und mürrisch an der Haustür und wollen die Pakete nicht annehmen. „Warum bringen wir eigentlich das Glück den anderen und nicht uns selbst? Und überhaupt-  woher kommt das Glück? Von den Schweinen oder doch aus dem vierblättrigen Kleeblatt?“, fragen sich die beiden Glücksboten und gehen schließlich den Fragen auf den Grund, indem sie die Päckchen selbst aufpacken und damit spielen. Diese schöne und ruhig erzählte Kinderbuch-App behandelt das Glücklichsein und ist auch wunderbar als Gute-Nacht-Geschichte geeignet.