Natur

……..kommt leider im Alltag von Kindern und Erwachsenen häufig zu kurz. Daher erhaltet Ihr auf den zappeligen Naturseiten zahlreiche Tipps sowohl für eure Freizeitgestaltung in der Natur als auch interessante Beiträge aus der Tier- und Pflanzenwelt.


Essen und Trinken „to go“ mit Waschbär, weil…

…Mehrweg viel schlauer ist als Einweg. So viele Coffee-to-go-Becher, Brotzeittüten, Plastik- und Glasflaschen werden nur ein einziges Mal benutzt, um anschließend im Abfall zu landen. Der Müllberg, zu dem jeder im Schnitt pro Tag 1,5 Kilogramm beisteuert, lässt sich gerade da einfach und effizient reduzieren. Waschbär hat intelligente Verpackungslösungen in seinem Sortiment, die Speisen und Getränke [...]

Wassara, die Wasseramsel

Hi und guten Tag,                       kannst du mich hören? Hier rauscht das Bachwasser so stark und plätschert gegen die großen Kieselsteine. Ich sitze auf einem besonders runden Stein, der weit aus dem Wasser herausschaut. Von hier aus habe ich einen guten Rundumblick. Stell dir vor, [...]

Kinder-Kräuter-Schule in Mainhardt

Die langjährigen Kräutererfahrungen der Heilpraktikerin Renate Maia Pfrombeck und der Kräuterkundigen Diana Monson haben gezeigt, wie wichtig es ist Kinder möglichst früh in die einfachen Geheimnisse der Kräuter einzuweihen. Deswegen haben sich die beiden Kursleiterinnen entschlossen, jetzt auch in Mainhardt eine Kinder-Kräuter-Schule ab April 2020 anzubieten, in der interessierte Kinder sich mit Kräutern vertraut machen können. [...]

Waldo, der Wanderfalke

  Hallo, ich bin Waldo, der Wanderfalke. Vor ein paar Minuten habe ich eine Taube gefangen und werde diese jetzt verspeisen. In einer rasanten Verfolgungsjagd habe ich die Taube fangen können. Foto: Ralf Gramlich      Hier siehst du mich in voller Aktion. Im Sturzflug sause ich herab. Aber nicht um eine Taube zu fangen, sondern um [...]

Schwanhilde, die Schwanzmeise

Guten Tag liebe Leser und Leserinnen,  Darf ich mich vorstellen?: Schwanhilde, die Schwanzmeise. Ich bin ein 14 cm kleines, rundliches Vögelchen und bin immer in Bewegung. Kannst Du meine 9 cm lange Balancierstange erkennen?     Hier siehst du mein super kuscheliges und weiches Nest. Außen tarnen wir unser Nest mit den grauen Flechten. So wird das [...]

Geheimnis Wünschelrute

Der Natur auf der Spur ist Thomas Matt aus Mönsheim, in der Nähe von Pforzheim,  mit seiner Wünschelrute - und das seit fast 30 Jahren. Der gelernte Rutengänger wird gerufen, wenn er mit seiner Wünschelrute auf einem Grundstück eine Wasserquelle für einen Brunnenbau suchen soll. Oder er überprüft sowohl bestehende Schlafplätze als auch vor Baubeginn [...]

Naturerlebnisse mit dem WaldNetzWerk

  Die Natur hautnah erleben und neugierig Neues erkunden macht zu jeder Jahreszeit Spaß. Besonders wenn der Frühling langsam ins Blickfeld kommt, drängt es Klein und Groß nach draußen.  Auch das WaldNetzWerk startet dann mit seinem vielfältigen Programmangebot rund um Wald und Natur. Ob Natur erleben im Lebensraum Wald, Entdeckungstouren auf der Wiese und am [...]

Natur macht Schule

  „Weil Natur für Kinder eben nicht einfach eine nette Ergänzung zum Alltag ist. Weil sie mehr ist als ein Erholungsraum, mehr als ein Ort um seine Batterien aufzuladen oder sich auszutoben. Natur ist für Kinder so essenziell wie gute Ernährung. Sie ist ihr angestammter Entwicklungsraum. Hier stoßen die Kinder auf vier, für ihre Entwicklung [...]

Warm eingemummelt und mit roten Backen begeistert durch den Wald

  Die Kinder des Waldkindergartens am Mühlbach sind auch im Winter der Natur auf der Spur. „Was machen denn die Kinder im Winter im Wald?“, „Es ist doch bestimmt viel zu kalt draußen, oder nicht?“ Diese und noch viel mehr kritische Fragen bekommen die Eltern der Waldkinder gerade jetzt im Winter oft zu hören. Doch [...]

Natur erleben auf dem Hof Engelhardt in Untermünkheim

Einmal im Jahr sinkt das Durchschnittsalter der Erntehelfer auf den Feldern des Hofs Engelhardt auf einen Schlag um Jahrzehnte. Dann helfen Kindergarten- und Grundschulkinder bei der Ernte.  Besonders beliebt ist die Kartoffelernte. Gärtnermeister Fabian erklärt den aufmerksamen Kindern, dass im Frühjahr zunächst die „Mutterkartoffel“ in die Erde kommt, die anschließend für große Nachkommenschaft sorgt. Dann dürfen [...]