Als eines der größten deutschen Figurentheaterfestivals präsentiert die IMAGINALE eine handverlesene Auswahl der besten und interessantesten internationalen und nationalen Produktionen für Erwachsene und Kinder. Sie wird städteübergreifend in Baden-Württemberg alle zwei Jahre ausgerichtet.

Die IMAGINALE lädt dazu ein, das breite Spektrum des Figurentheaters kennenzulernen und Verbindungen traditioneller Spielformen mit performativen Arbeitsansätzen mitzuerleben.

Genießt das einzigartige EpFi-Ambiente und das exquisite Programm:

Einmal Schneewittchen, bitte am Sonntag, 02.02., 15 Uhr und Montag, 03.02., 10 Uhr.

Einmal Schneewittchen, bitte!” Aber gern. Man mische: Ein einsames Mädchen mit einem Teint so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und Haaren so schwarz wie Ebenholz. Dazu einen sprechenden Spiegel, eine von Neid besessene Stiefmutter, unbedingt einen schönen Prinzen und sieben verzückte, verrückte Zwerge. Eine Prise Magie, ein großer Schuss Freundschaft, ein vergifteter Apfel und voilá – fertig ist die bewährte Märchenmedizin. Wirklich fertig? Wartet  ab. Sehr werdet euch   wundern, was die virtuose Berliner Puppenspielerin Anna Fregin aus den bekannten Zutaten noch auf die Bühne zaubert.

Prämiert mit dem Ikarus 2018, einer Auszeichnung des Jugendkulturservice Berlin für herausragende Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche.

 

Mehr dazu unter:

Eppinger Figurentheater, Heidi Callewaert-Zotz & Thomas Zotz
Ludwig-Zorn Straße 10, 75031 Eppingen

Telefon: 07262 924 20 33, http://www.eppinger-figurentheater.de