☆ Sonderausstellung „Tierbabys“ seit dem 18. Oktober ☆

Das Abenteuer vom Großwerden in der Tierwelt erzählt auf besondere Weise die Ausstellung „Tierbabys“, die erstmals in Deutschland zu sehen ist. Sie läuft vom 18. Oktober 2019 bis 22. März 2020 im Science Center experimenta in Heilbronn und ist speziell für Kinder im Alter zwischen drei und acht Jahren konzipiert.

Schon der Start ins Leben beginnt für Tierbabys ganz unterschiedlich: Schlüpfen manche Arten aus dem Ei, werden andere lebend geboren – die einen an Land, die anderen unter Wasser. Und dann beginnt auch schon das Großwerden für die Tiere. Die Ausstellung „Tierbabys“ erzählt in sechs Kapiteln, die von der Geburt über den Schutz der Gemeinschaft in der ersten Lebensphase bis zur Unabhängigkeit von den Eltern reichen, anschaulich die Geschichte des Erwachsenwerdens.

Ob Pinguin, Zebra oder Käfer, alle werden auf unterschiedliche Weise groß und müssen vielfältige Dinge lernen, bis sie sich von ihrer Familie abnabeln können. Teilweise folgen die Tiere schlicht ihren Instinkten oder beobachten und imitieren ihre Eltern oder lernen durchs Spielen. Die Besucher erleben in der rund 500 Quadratmeter großen Sonderausstellung hautnah mit, wie die jungen Tiere heranwachsen und wie sie lernen zu essen, sich zu bewegen oder Gerüche zu erkennen.

Neben den Tierexponaten begleiten zahlreiche Bildergeschichten, Kurzfilme und Medienstationen die Besucher durch die Welt der Tierbabys. Für lachende Kindergesichter sorgen vor allem die Mitmachstationen, bei denen es darum geht, wie ein Krötenvater Eier auf dem Rücken zu tragen, riechend den Weg zum elterlichen Nest zu finden oder sich geschickt zu tarnen und zu verstecken.

Altersgerechte Begleitmaterialien

Die Ausstellung „Tierbabys“ ist speziell für Kinder im Alter zwischen drei und acht Jahren konzipiert und wird in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch präsentiert. Bildergeschichten unterstützen alle, die noch nicht lesen können, beim Rundgang durch die Ausstellung. Und für alle, die mehr Details über das Abenteuer vom Großwerden erfahren wollen, stehen altersgerechte Begleitmaterialien mit zahlreichen Illustrationen und Mitmachaufgaben zur Verfügung.

In der experimenta Heilbronn ist „Tierbabys“ zum ersten Mal in Deutschland zu sehen. Die vom Muséum d‘Histoire Naturelle in Toulouse und dem Muséum des Sciences naturelles in Brüssel entwickelte Ausstellung lockte an den bisherigen Stationen Brüssel, Toulouse, Den Haag und Paris bereits mehr als 600.000 Besucher an.

Die Sonderausstellung „Tierbabys“ läuft vom 18. Oktober 2019 bis 22. März 2020 in der experimenta. Sie ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder, sieben Euro für Erwachsene und 17 Euro für Familien.

Ihre Zeitung

Zappelino ist die erste kostenlose Elternzeitung für Stadt- und Landkreis Heilbronn, Mosbach, Sinsheim, Öhringen sowie Künzelsau, Schwäbisch Hall und Crailsheim, die sich an Eltern von Klein- , Kindergarten- und Schulkinder richtet. Neben einem ausführlichen Terminkalender enthält Zappelino Beiträge über Pädagogik, Gesundheit, Ernährung, Erziehung. Zudem werden die neusten Bücher, CDs und Computerspiele vorgestellt.

für Eltern und Kinder

Da Zappelino über einen aktuellen Terminkalender verfügt, wandert er nicht nach einmaligem Lesen im Papierkorb, sondern wird immer wieder zur Hand genommen. Zudem verfügt Zappelino über eine umfangreiche Internetermindatenbank, die es externen Usern ermöglicht, ihre Termine für Familien und Kinder mit Bild kostenfrei zu veröffentlichen, was überregional genutzt wird.